Die bodet-gruppe feiert ihr 150-jähriges bestehen in puy du fou

Um das 150. Jubiläum der Gruppe gebührend zu feiern, lud Bodet alle Mitarbeiter an den Standort Puy du Fou ein. Gleichzeitig wurde anlässlich dieses Jahrestags die Eröffnung der neuen Zentrale in Cholet angekündigt, die im Sommer ihren Betrieb aufnehmen wird.

Die Bodet-Gruppe beschäftigt 730 Mitarbeiter in Frankreich und im Ausland mit einem Umsatz von 88 Mio. Euro und mit einem Wachstum von 14,4 %.
Als Familienunternehmen stellt Bodet seit 1868 seine Innovationskraft immer wieder unter Beweis und ist heute in vier Sparten internationaler Marktführer für Zeitmanagementlösungen. (Klingelsysteme, Software, Sport und Uhrzeit).In diesem Jahr feiert Bodet sein 150-jähriges Bestehen und angesichts der Ergebnisse von 2017 steht auch zukünftigen Erfolgen nichts im Wege.

 
Jubiläumsfeier in Puy du Fou

An diesem Jubiläumstag versammelten sich zum ersten Mal alle Mitarbeiter der Gruppe zu einem Tag im Zeichen der Geselligkeit, aber auch Bescheidenheit. Die Gruppe nutzte den Anlass, um ihre Vorzeigeprodukte und Geschäftsergebnisse in Form eines Theaterstücks zu präsentieren. Anschließend widmete man sich der Entwicklung der Geschäftsaktivitäten in den vergangenen 150 Jahren.
Dabei wurden insbesondere die Generationen dieses Familienunternehmens und die Männer und Frauen, die es ausmachen, gewürdigt. Dieser Tag bleibt für alle Mitarbeiter der Gruppe ein wichtiges Erlebnis, das nicht zuletzt das Zugehörigkeitsgefühl zur Gruppe gestärkt hat.

BODET 150ANS 10h10 web

 
Neuer Sitz nimmt im Sommer 2018 den Betrieb auf

Mit diesem Jubiläum wird auch die Eröffnung eines neuen Hauptsitzes in Cholet gefeiert, ganz in der Nähe des Gebäudes der Unternehmenseinheit Bodet Software. Diese brandneuen Räumlichkeiten sind eine wichtige Weiterentwicklung für die Gruppe. Zum einen, weil das Unternehmen damit seinen Gründungsort Trémentines verlässt, aber auch weil der neue Standort eine neue Ära für Bodet einläutet.
Neuer Sitz, neues Kapitel.

150 Jahre, ein gelungenes Jubiläum, ein neuer Sitz, ein neuer Geschäftsführer mit großen Ambitionen und eine auf die Zukunft ausgerichtete Unternehmensvision: die Gruppe Bodet hat noch lange nicht ihr letztes Wort gesprochen.

Mit Ihrem Besuch auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren